10 Fragen, die du dir zum Beginn des Jahres stellen solltest

Ich hoffe du bist gut in das Neue Jahr gestartet. Was erwartest du dir von diesem Jahr? Hast du dir überhaupt schon irgendwelche Gedanken gemacht?

photo credit: an untrained eye

photo credit: an untrained eye

Um dir ein wenig auf die Sprünge zu helfen, habe ich für dich etwas vorbereitet. Donald Whitney hat in einem Artikel 10 Fragen formuliert, die jeder sich jährlich, zum Beginn des Jahres oder am Geburtstag stellen kann.

  1. Was ist eine Sache, die du tun könntest, um deine Freude an Gott zu steigern?
  2. Was ist das menschlich gesehen unmöglichste, das du von Gott in diesem Jahr erbitten willst?
  3. Was ist die wichtigste Sache, die du tun könntest, um die Qualität deines Familienlebens zu steigern?
  4. In welcher geistlichen Disziplin möchtet du in diesem Jahr den meisten Fortschritt machen und wie gedenkst du es zu tun?
  5. Was ist die größte Zeitverschwendung in deinem Leben und was möchtest du dagegen tun?
  6. Was ist der hilfreichste, neue Weg, auf dem du deine Gemeinde in diesem Jahr stärken kannst?
  7. Für wessen Errettung möchtest du in diesem Jahr am intensivsten beten?
  8. Was ist der allerwichtigste Weg auf dem du, durch Gottes Gnade, versuchst, dieses Jahr anders zu gestalten als das letzte?
  9. Was könntest du tun, um dein Gebetsleben zu verbessern?
  10. Welche einzelne Tat, die du in diesem Jahr vorhast, wird noch in 10 Jahren von Bedeutung sein? Oder in der Ewigkeit?

Whitney schreibt dazu:

Der Wert vieler dieser Fragen liegt nicht in ihrer Tiefe, sondern in der einfachen Tatsache, dass sie ein Problem oder eine Verpflichtung in den Mittelpunkt rücken. Zum Beispiel wird dich allein die Frage, wen du in diesem Jahr besonders ermutigen willst viel eher dahin bringen es zu tun, als wenn du über diese Frage noch gar nicht nachgedacht hättest.

Frage: Wie sehen deine Erwartungen am Beginn des Jahres aus? Kannst du dich überhaupt auf solche Fragen einlassen und Gewinn daraus ziehen? Was waren für dich bisher Hilfen, dich in deinem geistlichen Leben weiter zu entwickeln.

Comments

  1. Isabel says:

    Bla bla bla, Danny… das kann jeder Schreiben…
    Nachfolge passiert doc gerade auch dadurch, dass man die fragen ehrlich beantwortet. Sonst haben wir jesus nicht als Leidenschaft.
    Meine Familie beschenken, obwohl es probleme gibt und Bibel verstärkt lesen, deswegen Bibelleseplan mit meinem Freund… und Beziehungen…
    Bei den letzten drei Fragen muss ich noch anchdenken, die sind nicht so einfach.
    Aber sie sind gut, die Fragen…

  2. Hallo Isabel, danke für deinen Kommentar. Nicht schlecht, wie du loslegst. Bla, bla, bla, Ja, du hast Recht, wir müssen die Fragen ehrlich beantworten. Ich wünsche dir, dass du mit Gottes Hilfe die Erwartungen, die du an dich selbst hast, erfüllen kannst.

  3. Hey Danny, danke für die 10 Punkte! Den 10. finde ich besonders wichtig! ‚Freue mich schon auf deine nächsten Artikel! lG Andy