Es ist vollbracht!

Als nun Jesus den Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht!, und neigte das Haupt und verschied. Joh 19,30

Jesus war nur dafür gekommen. Er sollte das Werk vollenden, das der Vater ihm gegeben hatte. Als Jesus am Kreuz hing und die Strafe ertrug, die wir hätten tragen sollen, war dieses Werk vollendet.

Am Kreuz nahm Jesus unserer Stelle ein und ertrug den ganzen Zorn Gottes. Er opferte sich selbst, um unsere Schuld zu sühnen. Er ging durch die absolute Gottverlassenheit und am Ende bezahlte er mit seinem Leben.

Es war ein vollkommenes Werk.

Alles was Gott forderte um uns anzunehmen und zu lieben, erfüllte Jesus durch sein Werk am Kreuz.

Es ist vollbracht!

Durch diese drei Worte sind wir für immer daran erinnert. Das Werk Jesu ist vollständig und abgeschlossen. Wir können und brauchen diesem vollkommenen Werk nichts hinzufügen.

Heute an Karfreitag solltest du dich neu daran erinnern, dass Gott in Jesus schon alles für dich getan hat.

Du darfst dieses Geschenk einfach annehmen. Es ist umsonst. Man nennt es auch GNADE.

Das ist die gute Nachricht an diesem Tag.

Gott hat schon alles getan, ohne dass du es in irgendeiner Weise verdient hättest.

Du bist bedingungslos angenommen, unendlich geliebt und wertgeschätzt.

Alles was du brauchst, steht dir in Jesus und seinem Werk vollständig zur Verfügung.

Alle Liebe, alle Annahme, alle Bestätigung und alle Wertschätzung, alles wonach du dich sehnst, wird dir zuteil durch den Ruf:

Es ist vollbracht!

Deswegen lehne dich an diesem Karfreitag zurück und ruhe in dem vollkommenen Werk Jesu. Du bist frei. Du musst nichts mehr leisten. Du musst dir nichts verdienen.

Du hast alles was du brauchst und du musst nirgendwo anders suchen.

Morgen schon wirst du wieder versucht sein, dieses vollkommene Werk zu vergessen. Du wirst auf anderen Wegen nach der Liebe und Annahme suchen, die dir in Jesus vollkommen zur Verfügung steht. Du wirst dich erneut darum bemühen, die Liebe Gottes zu verdienen.

Deswegen fange heute damit an und übe dich jeden Tag neu darin, zu glauben, dass dir in Jesus alles zur Verfügung steht, um ein erfülltes und glückliches Leben zu leben.

Gott überschüttet dich mit Gnade, heute und jeden Tag neu. Bade in dieser Gnade und schau auf zum Kreuz, wo dein Erlöser hängt und spricht:

Es ist vollbracht. Ein für alle Mal.

Comments

  1. So ist es, und man kann ein Leben lang drüber nachdenken und wird´s nicht müde, und sogar die Ewigkeit wird davon erfüllt sein.